Startseite
  Über...
  Archiv
  Italienisch vom Campingplatz
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Links
   Was bisher geschah ...



http://myblog.de/bobontour2

Gratis bloggen bei
myblog.de





Pilgerstätte der Superlative

Als wir letztes Jahr in Padua die letzte Ruhestätte des heiligen Antonius und damit eine wichtige Pilgerstätte Italiens besucht hatten, hatten wir an einem gewöhnlichen Wochentag einen riesigen Ansturm auf die Kirche des Heiligen erlebt.

Auch in Assisi waren Menschenmassen am Namenstag des heiligen Franziskus in die Stadt gekommen, wahrscheinlich aber hauptsächlich weil sich auch der Papst angekündigt hatte. 

Was wir aber als Pilgerstätte des Padre Pio, des heiligen Pius, in San Giovanni Rotondo vorgefunden haben, toppte gänzlich unser Vorstellungsvermögen. Nicht die Menschenmassen, sondern die immensen Ausmaße der Pilgerstätte plätten einen vollkommen. Eine riesige Kirche, darunter der Sarkophag des Heiligen, darumherum Konferenz-, Beicht-, Bet- und Begegnungssäle, Souvenirladen, Pilgerinformationszentrum, Krankenhaus, Parkplätze, Helilandeplatz, alles eigens für die Besucher der letzten Ruhestätte neu gebaut. Platz- und Geldfragen können dabei keine Rolle gespielt haben! Abgefahren, absolut abgefahren!

 

 

22.6.14 21:40
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung